Woran erkennt man einen guten Übersetzer?

By / 6 August 2016 / Professionelle Übersetzung

Woran erkennt man einen guten Übersetzer?

Wie finde ich aus all den Angeboten von Übersetzern heraus, welcher der beste für mich ist? Eine Frage, die uns viele Kunden stellen. Natürlich lässt sich der beste Übersetzer nur schwer finden, wenn man der Zielsprache nicht mächtig ist. Aber selbst dann gibt es Dinge, die einfach zu überprüfen sind. Mytranslation möchte Ihnen deshalb hier ein paar Ratschläge geben, um einen guten Übersetzer zu erkennen, gleich ob es sich nun um die Übersetzung einer Internetseite, eines Lebenslaufs oder gar eines Blog-Eintrags handelt. Auf Mytranslation werden derartige Texte ständig übersetzt.

Der beste Übersetzer ist nicht unbedingt der, der am meisten oder am wenigsten verlangt

Natürlich ist der Preis ein Qualitätskriterium bei einer Übersetzung. Wenn Sie ein Bewerbungsschreiben für eine Stelle im Ausland zu einem Wortpreis von 0,01€ übersetzen lassen, laufen Sie Gefahr, die Stelle niemals zu bekommen, denn ein guter Übersetzer würde seine Arbeit niemals dermaßen unter Wert verkaufen. Dann sparen Sie sich lieber die 0,01€ pro Wort oder überlegen Sie sich, etwas mehr auszugeben, um eine qualitativ hochwertige Übersetzung zu bekommen. Natürlich arbeitet ein guter Übersetzer nicht “schwarz”. Er muss Steuern auf das bezahlen, was er einnimmt, wie alle anderen auch. Und er hat lange studiert, um seinen Beruf ausüben zu können. Ein guter Übersetzer wird regelmäßig Projekte, die zu gering bezahlt werden, ablehnen.

Ein guter Übersetzer verwendet keine Übersetzungsmaschine

Es kann vorkommen, dass Sie es mit jemandem zu tun haben, der behauptet, Übersetzer zu sein oder sogar glaubt, ein guter Übersetzer zu sein, dies aber nicht ist. Diese Leute benutzen im Allgemeinen maschinelle Übersetzungsprogramme, die die Arbeit an ihrer Stelle machen. Ein guter Übersetzer würde dies niemals tun. Beugen Sie dem vor, indem Sie Ihr Ausgangsdokument von einem solchen Übersetzungsprogramm übersetzen lassen. Wenn Sie dann feststellen, dass der Inhalt mit dem übereinstimmt, was man Ihnen als Übersetzung angeboten hat, sehen Sie sofort, dass es qualitativ nicht gut sein kann.

Ein guter Übersetzer analysiert die Form des Textes

Alternativ können Sie überprüfen, ob der Inhalt Ihrer Ausgangsdatei tatsächlich in der Übersetzung wiedergegeben wird. Ein wenig gewissenhaft arbeitender oder unaufmerksamer Übersetzer kann leicht Textpassagen vergessen, indem er z.B. eine Zeile, einen Satz oder sogar eine ganze Seite überspringt, während ein guter Übersetzer darauf achtet, Ihren Ausgangstext komplett wiederzugeben. Wenn der Text auch noch jede Menge Fehler bei der Zeichensetzung, den Akzenten oder der Groß- und Kleinschreibung aufweist, sollten Sie vorsichtig sein.

Ein guter Übersetzer weiß, wie man komplizierte Wörter oder Sätze übersetzt

Sie können selbst überprüfen, ob ein Wort oder ein Satz richtig übersetzt wurde, indem Sie z.B. ein zweisprachiges Wörterbuch wie WordReference benutzen. Diese Wörterbücher kann jeder einsehen und sie helfen Ihnen dabei herauszufinden, ob Sie einen guten Übersetzer gewählt haben, weil dieser die Nachricht, die Sie vermitteln wollen, immer gut verstanden haben wird. Sie wollen z.B. einen Lebenslauf übersetzen lassen, wobei es sich – und das sollten Sie nicht vergessen – um eine technische Übersetzung handelt. Sie waren im Vertrieb tätig, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Funktion zu übersetzen, ob im Französischen oder im Englischen. Das genannte Wörterbuch schlägt Ihnen mit einem Beispielsatz als erste Übersetzung für das französische Wort “commercial” im Englischen “salesperson” vor, was man wiederum auch mit “chargé de ventes” übersetzen kann. Sie werden dabei feststellen, dass noch drei weitere Vorschläge für die Übersetzung von “commercial” gemacht werden: salesman, saleswoman, sales representative. Wenn Sie sich die 4 Beispiele anschauen, werden Sie sehen, welcher Vorschlag am besten zu dem Aufgabenbereich passt, den Sie im Vertrieb ausüben. Ein guter Übersetzer würde eher sales representative wählen, das im Französischen üblicherweise mit “commercial” oder “représentant commercial” übersetzt werden würde.

Ein guter Übersetzer lässt seine Übersetzung gegenlesen

Ein guter Übersetzer weiß, dass es besser und sicherer ist, eine Übersetzung von einem zweiten Übersetzer gegenlesen zu lassen. Die Übersetzerarbeit ist relativ schwer, und ein Tipp- oder Schreibfehler kann jedem passieren. Das Gegenlesen schützt nicht nur vor Flüchtigkeitsfehlern, sondern kann die Übersetzung auch noch anderweitig verbessern.

 

Viele glauben, dass die besten Übersetzer in den Übersetzungsagenturen zu finden und damit unerschwinglich sind. Da ist sicher etwas Wahres dran, aber es stimmt trotzdem nicht ganz. Der beste Übersetzer kann auch ein freiberuflicher Übersetzer sein, der für eine Übersetzungsplattform wie Mytranslation arbeitet. Über die Online-Plattform Mytranslation kommen Sie direkt in Kontakt mit einer Gemeinschaft von professionellen Übersetzern, in der Sie den besten Übersetzer für Ihre Projekte finden, egal worum es sich handelt.

Auf der Plattform gibt es zwei Arten von Dienstleistungen, mit denen Sie den für Sie besten Übersetzer zu einem angemessenen Preis finden können. Diese zwei Dienstleistungen von Mytranslation sind Auktionsübersetzungen und Expressübersetzungen.  Bei der Auktionsübersetzung können Sie Ihren Übersetzer selbst wählen und auf die verschiedenen Angebote je nach Profil des Übersetzers, dessen Beurteilungen, dem Preis und der Lieferfrist antworten. Wenn Sie eine Übersetzung dringend brauchen, wählen Sie den Express-Service, über den Sie eine schnelle Übersetzung durch unsere besten Übersetzer zu einem Mindestpreis von 8 Cent pro Wort bekommen.

Mit Mytranslation finden Sie also immer den für Sie besten Übersetzer zu einem fairen Preis!

About Author

Stan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top